Der KlezmerPlaybook CLUB & der KlezWeCan e.V. laden euch ein zum:

☀️ Klezmer Sommertreffen ☀️


1.-3. Juli 2022 – Wendland

Komm mit uns zu einem Sommer-Wochenende voller Klezmermusik in einem traumhaften Seminarhaus im Wendland inmitten wunderschöner Natur! Nach endlos langen Monaten der Pandemie und vielen online Workshops wollen wir zusammenkommen und endlich GEMEINSAM mit euch allen musizieren!

Dozent:innen:

Szilvia Csaranko (Akkordeon)

Susi Evans (Klarinette)

Johannes P. Gräßer (Geige)

Offizieller Veranstalter ist der KlezWeCan e.V. aus Erfurt, mit dessen Philosophie wir uns eng verbunden fühlen: www.klezwecan.de



Wo und wann?

Seminarhof Drawehn im Wendland

www.seminarhof-drawehn.de

Anreise:  Freitag 1. Juli ab 16 Uhr
Abreise:  Sonntag 3. Juli 16 Uhr

Falls du am Freitag erst später dazukommen kannst (z.B. Arbeit, lange Anreise), dann ist das kein Problem. Eine Teilnahme an nur einzelnen Tagen geht leider nicht. Eine Anfahrtbeschreibung findest du auf der Internetseite des Seminarhauses. Wir versuchen, einen Abholservice vom Bahnhof in Schnega zu organisieren und helfen euch beim Finden von Mitfahrgelegenheiten.

Wer kann mitmachen?

Die Teilnahme am Klezmer-Sommertreffen steht prinzipiell allen Klezmer-begeisterten Instrumentalist:innen ab 16 Jahren offen. Im Optimalfall besitzt du das Klezmer Playbook und/oder besuchst regelmäßig unsere Online-Workshops, aber das ist absolut nicht verpflichtend. Alle sind herzlich eingeladen, ein tolles Sommer-Wochenende voller Klezmermusik mit uns zu verbringen!

Bitte beachte: die Teilnahme mit diatonischen und Bordun-Instrumenten ist etwas schwierig, denn Klezmermusik hat viele Vorzeichen und wir spielen quer durch alle Tonarten. Solltest du mit Klavier oder Percussion teilnehmen wollen, wende dich bitte an Szilvia unter mail@shades-of-folk.com da diese Instrumente nur in begrenzter Anzahl teilnehmen können.

Was machen wir bei diesem Kurs?

Dies ist ein Spielkurs und wir wollen Klezmermusik spielen – mal alle zusammen als großes Orchester und mal aufgeteilt in kleinere Ensembles, drinnen und auch draussen. Wir werden über Arrangements sprechen und geben Tipps zum Ensemblespiel. Wir werden die typischen jiddischen Tänze kennenlernen, tanzen und dazu spielen. Und wir werden üben, wie man bei einer Jamsession mitspielen kann, das schöne Sommerwetter geniessen und die Abende gemütlich am Feuer ausklingen lassen.
Unser Repertoire für das Wochenende werden die 50 Melodien aus dem Klezmer Playbook sein. Im Optimalfall besitzt du das Klezmer Playbook schon und/oder besuchst regelmäßig unsere Online-Workshops, aber das ist absolut nicht verpflichtend - wir werden genug Leihexemplare dabeihaben.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Du solltest Dein Instrument einigermassen sicher beherrschen und einfache Melodien vom Blatt oder nach Gehör spielen können. Idealerweise besitzt du das Klezmer Playbook und kannst einige der Melodien bereits spielen. Ihr bekommt vorab eine Liste von Stücken, die auf jeden Fall drankommen werden, dann könnt ihr euch vorbereiten. Dies ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme. Wir werden uns an dem Wochenende auch aufteilen und in kleineren Ensembles musizieren. Es wird ganz sicher eine “slow & easy” Gruppe geben, sowie ein weiteres Ensemble für die eher fortgeschritteneren Spieler:innen. Und mal sehen, was uns sonst noch so einfällt. Falls du noch nie in einer großen Gruppe mitgespielt hast, dann wirst du dich wundern, wie leicht das geht und wie viel Spaß das macht!

Wieviel kostet es?

Teilnahmegebühr  optimal: 370 €  |  ermäßigt: 250 €  |  Mäzen:in: 370 € + Summe deiner Wahl  |  (Einzelzimmerzuschlag +40€)

 

Die genaue Preisaufschlüsselung findest du im Anmeldeformular.

 

Ihr bezahlt eine Kursgebühr, sowie die beiden Übernachtungen mit Vollverpflegung in einem schönen Seminarhaus – das hat leider einen gewissen Preis. Wir möchten auch Menschen mit geringem Einkommen eine Teilnahme ermöglichen, daher haben wir eine Preisstaffelung. Wenn du dich in der Lage fühlst, einen höheren Beitrag zu leisten, ermöglichst du damit gleichzeitig Menschen mit sehr geringen finanziellen Möglichkeiten die Teilnahme und tust damit etwas wirklich Gutes.

Wenn du dir selbst den ermäßigten Teilnahmebeitrag nicht leisten kannst – und wir verstehen das wirklich! – schreibe uns eine E-Mail und wir finden eine Lösung. Wir Musiker:innen haben spätestens seit Corona absolutes Verständnis für finanzielle Einschränkungen. Frage bitte auch Freund:innen und Bekannte, ob sie dir bei der Finanzierung behilflich sein können.

Wie melde ich mich an?

Bitte füll das Google-Formular aus, anschließend bekommst du eine Email mit den Zahlungsdaten und weiteren Infos von uns. Deine Anmeldung wird verbindlich, sobald du eine Anzahlung von 150 € überweist, der Restbetrag wird zum 3. Juni 2022 fällig. Wir empfehlen eine Seminarrücktrittsversicherung bevor du dich anmeldest.

Die Anmeldefrist für diesen Kurs ist abgelaufen, Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Teilnahmebedingungen & Covid-19

Es gelten die aktuellen Teilnahmebedingungen für Workshops des KlezWeCan e.V., der bei diesem Kurs offiziell Veranstalter ist. Wir haben ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das von allen Beteiligten eingehalten werden muss. Die aktuell gültigen Regeln werden vor Ort bekannt gegeben. Prinzipiell gilt: Wer kürzlich an COVID-19 erkrankt ist, einen positiven Test auf COVID-19 hatte, typische Symptome aufweist oder mit betroffenen Personen in Kontakt gekommen ist, darf nicht teilnehmen! Es gelten aktuelle Reisebedingungen und örtliche Verordnungen (Niedersachsen).

Find us on Facebook

Susi Evans & Szilvia Csaranko - mail@shades-of-folk.com

All rights reserved ® photos by Nils Brederlow

Susi Evans & Szilvia Csaranko